Geld verdienen im Internet » Adsense Geld verdienen >> auch ohne eigene Website verdienen

Adsense Geld verdienen >> auch ohne eigene Website verdienen

adsense geld verdienen ohne websiteGoogle Adsense eröffnet in erster Linie Betreibern von Webseiten Möglichkeiten, mit Internetwerbung Geld zu verdienen. Die Textanzeigen werden in die Seite eingebaut und zeigen dann automatisiert Werbung an, die zum Inhalt passt. Sobald ein Besucher auf die Anzeigen klickt verdient der Webmaster einen kleinerer Centbetrag. Die Höhe des Klickpreises misst sich an der thematischen Ausrichtung der Seite. So werden Anzeigen zum Theme Kredit oder Reisen sicherlich mehr Geld einbringen als Themen, die weniger wirtschaftliche Relevanz haben.


Kann man mit Adsense auch ohne Website verdienen?

Das geht in der Tat. Das Zauberwort heißt in diesem Zusammenhang Adsense Sharing. Vor allem Artikelverzeichnisse und Social News Portale verwenden das Prinzip und beteiligen ihre Mitglieder so an den Werbeeinnahmen. In diesen Portalen kann jeder der will eigene Artikel veröffentlichen oder auf interessante Nachrichtenmeldungen aufmerksam machen. Die Nutzung ist kostenlos. Als zusätzlicher Anreiz wird man dann an den Einnahmen, die durch geschaltete Adsense Anzeigen entstehen, beiteiligt. Hier sind einige Portale, die dieses Modell anbieten:

  • Infopirat – Geld verdienen mit Bookmarks
  • Das Prinzip ist immer sehr ähnlich. Wer sich anmeldet und interessante Nachrichten und Bookmarks postet, der wird an den Einnahmen der geschalteten Adsense Anzeigen beteiligt. Hier wird ein Anteil von 80 Prozent ausgeschüttet. Bei der Anmeldung auf Infopirat muss die eigene Adsense ID angegeben werden. Es ist also ein entsprechender Account notwendig.

  • Yigg.de – mit YIGGSense Geld verdienen
  • Registrierte Nutzer werden bei der Social-News-Plattform Yigg zu 100 Prozent an den Adsense Einnahmen beteiligt. Das gilt allerdings nur für Textanzeigen, die in Beiträgen oder dem Profil der entsprechenden Nutzer ausgeliefert werden. Für die Nutzung muss der Adsense Account mit dem Yigg Account verknüpft werden. Wer noch keinen Andsense Account hat, der muss einfach einen anlegen. Im Prozess der Anmeldung soll eine eigene Website genannt werden. Wenn keine vorhanden ist, dann bietet sich ein kostenloser Blog oder etwas in der Art an.