Geld verdienen im Internet » Geld verdienen mit Ebooks >> so geht es wirklich

Geld verdienen mit Ebooks >> so geht es wirklich

geld verdienen mit ebooksWie wäre es, wenn man einfach den Schreiberling in sich weckt und ein interessantes Ebook verfasst. Man schreibt über ein Thema, das einem sowieso am Herzen liegt und wenn dieses Thema dann auch noch für andere interessant ist, dann steht dem Geldverdienen mit einem Ebook nichts mehr im Weg. Es muss ja nicht immer das einfallsreiche „Geld verdienen im Internet“-Ebook sein. Oft interessieren ganz banale Themen, wie „erfolgreiches Lernen im Studium“ oder „gut leben mit Hartz4“


Mit einem Ebook Geld verdienen

Die Idee hinter der ganzen Sache ist wiedermal psychologisch begründet. Es wurde mehrfach festgestellt, dass Menschen im Internet eher bereit sind, Geld auszugeben, wenn sie das Geld nich physisch vor sich sehen. Man wird also leichter Geld per Paypal verpulvern, als wenn man im Laden aus dem Geldbeutel zahlt. In dem Zusammenhang erscheint es auch logisch, dass Menschen schneller bereit sind, Geld für ein Ebook auszugeben, als ein echtes Buch im Laden zu kaufen. Es ist einfach zu verlockend, die heiß gewünschten Informationen schon in wenigen Minuten vor sich zu haben. Folgende Schritte sollte man abarbeiten:

Ebook schreiben

Das Ebook muss erstmal geschrieben werden. Natürlich sollte man im vornherein ein Thema überlegen und einen aussagekräftigen Titel verfassen. Für die Umsetzung und Erstellung des Ebooks eignet sich Open Office (zum Download), da man hier Dokumente direkt in PDFs umwandeln kann. Ein Ebook hat in aller Regel auch nicht die Länge eines richtigen Buchs. Außerdem spielt das Layout eine wichtige Rolle. Texte sind am Bildschirm schwieriger zu lesen, da die Augen schneller ermüden. Es sollte also auf Abschnitte, Zwischenüberschriften und Grafiken geachtet werden. Mit einem Bild oder Modell lassen sich Sachverhalte oft viel einfacher erklären, als mit langen Schachtelsätzen. Außerdem sind Listen und Zusammenfassungen sinnvoll, so wie diese hier:

  • Thema auswählen
  • Man sollte ein Thema wählen, mit dem man sich auskennt oder in das man sich gern einarbeitet. Außerdem ist wichtig, dass andere sich für das Thema interessieren.

  • Titel wählen
  • Titel und Beschreibung sind sehr wichtig, wenn es darum geht, das Ebook für potentielle Käufer interessant zu machen. Vielleicht sollte man darüber auch erst in der Vermarktungsphase nachdenken.

  • Ebook verfassen
  • Mit Open Office geht das sehr einfach.

  • Gestaltung und Layout
  • Hier sollte man sich an lernpsychologischen Grundsätzen orientieren. Kurze und prägnante Sätze bringen das Thema schnell nahe. Mit Modellen und Bildern können schwierigere Sachverhalte einfach erklärt werden. Außerdem lockern Abschnitte und Zwischenüberschriften das Bild auf.

Ebook verkaufen

Was nützt das interessanteste und am besten geschriebene Ebook, wenn keiner davon weiß. Ein Ebook muss natürlich vermarktet werden, wenn man es erfolgreich an den Mann bringen will. Wer es mit einer eigenen Website oder einem Blog probieren will, der wird nicht den schnellen Erfolg finden. Hier gibt es dennoch einige Tipps dazu:

Der große Vorteil bei Ebooks liegt natürlich darin, dass man es einmal schreibt und dann kontinuierlich Geld verdienen kann. Weitere Kosten fallen prinzipiell nicht an. Es muss ja kein Verlag bzw. keine Buchdruckerei gefunden werden.

Ebook ohne eigene Website vermarkten

Auch das ist möglich. Im Internet gibt es Börsen und Plattformen, auf denen man sein Ebook anbieten kann. Der einfachste Weg ist sicherlich, in relevanten Foren oder Communities darauf aufmerksam zu machen. Das wird aber auch gern mal als Spam aufgefasst und befreit den Autor ja auch nicht vom Aufwand der Verkaufsabwicklung. Wie wäre es denn damit:

  • XinXii – eigene Schriften zum Kauf anbieten
  • Hier wird dem Autor des Ebooks gehörig Arbeit abgenommen. Das Werk muss einfach in die passende thematische Kategorie eingestellt und mit einer aussagekräftigen Beschreibung versehen werden. Pro Download bezahlen die Kunden dann Geld für das Ebook. Natürlich behält XinXii einen Teil der Einnahmen. Der Autor bekommt aber immerhin 70 Prozent des Nettopreises pro Download ausgezahlt.

Ebooks verkaufen
Wie kann man Ebooks am besten an den Mann bringen und dabei einen ordentlichen Gewinn erwirtschaften?
Ebook Geld
Wie kann man mit einem Ebook Geld machen? Infos und Ideen zum Thema gibt es hier.